ProvinzZeitung abonnieren

Facebook Button Youtube Button

Ausbildungskonvente für das Grundstudium sind derzeit Wien und Freiburg, weitere Studienmöglichkeiten ergeben sich aus der Zusammenarbeit mit der norddeutschen und der Schweizer Provinz.

Ein Auslandsjahr (USA, England, Indien, Italien usw.) dient dem Kennenlernen der internationalen Dimension des Ordens, der Studienvertiefung und dem Erlernen von Fremdsprachen.

Auf das Studium folgt das Pastoraljahr, in dessen Verlauf die Brüder die Diakonats- und Priesterweihe empfangen.

Nach Abschluss des Theologiestudiums und dem Empfang der Weihe beginnt die pastorale Tätigkeit. Je nach Eignung des Bruders können Ergänzungsstudien, eine akademische Qualifikation oder spezielle Ausbildungsgänge in nicht theologischen Fachgebieten folgen. Als Ausbildungsorte kommen dafür weitere Konvente und -häuser innerhalb oder außerhalb des Provinzgebiets in Betracht.